Unser Medium ist das Wasser

Der Schwimmverein Nikar Heidelberg e. V. ist der größte Schwimmverein in Baden. Gegründet im Jahr 1906 zählt er heute über 1500 Mitglieder und bietet Wettkampf-, Breitensport- und Freizeittraining in den Bereichen Schwimmen, Wasserball und Triathlon an.

Die Abteilung Schwimmen ist die größte des SV Nikar Heidelberg. In mehr als zehn Trainingsgruppen haben Mitglieder die Möglichkeit, schwimmen zu lernen, sich zu verbessern und sich für Wettkämpfe fit zu machen. Für die Kleinsten bietet der SV Nikar Nichtschwimmer- und Fortgeschrittenenkurse an. Direkt im Anschluss können die jungen Schwimmer in einer Trainingsgruppe ihre Fähigkeiten verbessern. Später können sie sich zwischen Wettkampf- und Breitensport entscheiden. Die erfolgreichsten Sportler des Vereins nehmen an nationalen und an internationalen Wettkämpfen teil.

Die Abteilung Wasserball bietet Training für Nachwuchssportler und Erwachsene an. Seit vielen Jahren spielt der SV Nikar mit der 1. Frauenmannschaft in der Bundesliga und mit der 1. Männermannschaft in der Oberliga Baden-Württemberg. Die 2. Frauenmannschaft spielt in der 2. Bundesliga Süd und die 2. Männermannschaft bestreitet ihre Spiele in der Bezirksliga Baden. Die Jugendteams der Mädchen und Jungen vervollständigen die Wasserball-Abteilung und haben bereits mehrfach den Deutschen Meistertitel geholt.

Die Triathlon-Abteilung ist jährlicher Mit-Veranstalter des HeidelbergMan. Es trainieren circa 150 Triathleten aller Leistungsklassen für Wettkämpfe, Meisterschaften, oder einfach nur zum Spaß. Dementsprechend weit gestreut ist auch das Angebot an organisierten Trainingseinheiten. Darüber hinaus treffen sich viele Mitglieder zusätzlich regelmäßig zu Trainingstreffs ohne Betreuung durch einen Übungsleiter des Vereins, auch hier besteht jederzeit die Möglichkeit, sich anzuschließen.

Im Breitensport haben Vereinsmitglieder die Möglichkeit, regelmäßig zusammen Sport zu machen. Man trifft sich nicht nur zum Schwimmen, sondern unternimmt auch Radtouren, und pflegt kulturelle Ereignisse.