Wir möchten uns noch einmal bei allen Beteiligten des HeidelbergMan 2016 ganz herzlich bedanken - Athleten, Helfern, Wettkampfrichtern, Moderatoren, Sponsoren, Ausstellern, Partner-Vereinen, SV Nikar Heidelberg, Ski-Club Heidelberg, Polizei, diversen Ämtern, Johannitern, DLRG, THW und, und, und. DANKE! Und bis zum HeidelbergMan 2017!

13925444 1266079350101561 1926599829792493793 o

 

Patrick Lange und Lena Berlinger sind die Sieger des HeidelbergMan. Bei
besten Wetterbedingungen übernahmen beide Tagessieger auf dem Rad die
Führung und gaben sie bis ins Ziel nicht mehr ab. Florian Angert wurde
Zweiter und sichert sich damit vorzeitig den Gesamtsieg im BASF
Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2016. Berlinger ist klare Favoritin auf den
Seriensieg, muss dafür aber in Viernheim am 28. August beim letzten Rennen
punkten.

Zum Rennbericht

Heidelberg 8

Foto: www.rhein-neckar-picture.de

Sportonline-Foto hat ca. 20.000 Bilder vom HeidelbergMan 2016 geschossen. Die Fotos stehen ab Dienstag, 2. August 2016 um 18 Uhr unter http://www.sportonline-foto.de/ online und sind käuflich zu erwerben.

sportfoto online

Beim HeidelbergMan 2016 probieren wir bei den T-Shirts ein neues Modell. Unser Kooperationspartner Yellowgreen UG verkauft eigenständig weiße T-Shirts mit V-Ausschnitt und Aufdruck HeidelbergMan 2016. Es gibt je ein Modell für Frauen und Männer in den Größen S, M, L, XL und XXL. Die T-Shirts kosten 15 Euro. Vorbestellungen sind möglich (siehe Flyer). Der T-Shirt-Stand ist neben den Startunterlagen unter der Brücke.

T Shirts 1

Der Heidelberger Triathlon gehört deutschlandweit zu den beliebtesten Rennen auf der Kurzdistanz. Das Starterfeld für den HeidelbergMan 2016 ist komplett ausgebucht. Wir haben 625 Einzelstarter und 175 Staffeln – darunter wieder zahlreiche Spitzen-Triathleten. Nachmeldungen am Wettkampf sind leider nicht mehr möglich.

Der HeidelbergMan ist eine ganz besondere Triathlon-Veranstaltung: Mit seinem einzigartigen Kurs und den schwierigen Steigungen ist er nicht nur einer der anspruchsvollsten seiner Art, sondern landschaftlich zwischen den Hügeln des Odenwalds und inmitten der Altstadt auch einer der schönsten – und zwar weltweit. Nach der 1,6 Kilometer langen Schwimmstrecke im Neckar mit Start in der Nähe der Alten Brücke müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der Radstrecke ganze 800 Höhenmeter überwinden, ehe die Zehn-Kilometer-Laufstrecke auf den Philosophenweg erneut körperlich viel abverlangt – aber auch einen wunderbaren Blick auf die Altstadt mit dem Schloss bietet.

weiter ...

Der Heidelbergman im aktuellen Triathlon Magazin. Den Artikel gibt es hier als Download.

 

Bildschirmfoto 2016 03 26 um 18.26.19